Pflegehilfsmittel gratis bestellen

Warum erhalte ich die Pflegehilfsmittel kostenlos?

Laut § 40 SGB XI haben Pflegebedürftige Anspruch auf zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel, wie z. B. Einmalhandschuhe, Händedesinfektion, Flächendesinfektion, Mundschutz, Schutzschürzen und Bettschutzeinlagen.


Die Pauschale für diese Pflegehilfsmittel liegt bei 40 € brutto pro Monat und ist von der Pflegekasse auf Antrag zu gewähren.
Die Abrechnung des Pflegepakets erfolgt direkt zwischen dem Leistungserbringer und der Pflegekasse, so dass für Sie weder Kosten noch Aufwand entstehen.

Diese Pauschale wird mit keinen anderen Leistungen aus der Pflegeversicherung verrechnet, so dass Ihnen alle anderen Leistungen nach wie vor in voller Höhe zur Verfügung stehen.

Unter welchen Voraussetzungen erhalte ich das Pflegepaket kostenlos?

Pflegebedürftige Personen mit Pflegegrad 1, 2, 3, 4 oder 5, die privat von Angehörigen zu Hause versorgt werden, in einer Wohngemeinschaft oder in einer Einrichtung "Betreutes Wohnen" leben, haben gemäß §40 Abs. 1 SGB XI Anspruch auf Pflegehilfsmittel zum Verbrauch im Wert von bis zu 40 Euro / monatlich.

Was muss ich tun um das Pflegepaket kostenlos zu erhalten?

Klicken Sie auf das nachstehende Banner und folgen Sie den Anweisungen. Fertig!